"An der Mühle"

Unser Haus wurde im August 1997 zur Kindertagesstätte umgebaut und eröffnet.
Die Trägerschaft der Einrichtung hat der Ev.-luth. Kirchenkreisverband Ostfriesland-Nord.
In unserer Kindertagesstätte gibt es zurzeit fünf Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Es gibt die Bereiche :
o    Integrationsgruppen
o    Regelgruppen
o    Hort
Hier spielen, lernen und leben bis zu 96 Kinder unterschiedlichen Alters , Herkunft und Glaubens.
Wir nehmen Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren und Schulkinder bis zur 4. Klasse auf.

Diese fünf Gruppen werden von 13 pädagogischen Fachkräften gemäß  dem Kindertagesstättengesetz  § 2  betreut, erzogen und begleitet.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt  dabei in der Stärkung der Persönlichkeit jeden einzelnen Kindes.
Zusätzlich zu den pädagogischen Fachkräften arbeiten hier noch drei Reinigungskräfte, ein Hausmeister und eine Küchenkraft. Unsere Einrichtung gehört  zu der ev.-luth. Kirchengemeinde Esens . Das spiegelt sich in unserem Alltag wieder durch regelmäßig stattfindende Andachten in der St. Magnus Kirche, dem monatlichen Besuch des Pastors in unserer Einrichtung und natürlich auch im alltäglichem Tagesablauf. So lernen die Kinder , welchen Hintergrund die religiösen Feste im Laufe eines Jahres haben.

Morgens startet der Tag mit einer Sonderöffnungszeit von 7.00 – 8.00 Uhr für Kinder aus allen Gruppen, die im Frühdienst angemeldet sind.
Ab 8.00 Uhr kommen dann die anderen Kinder aus den drei Gruppen dazu und gehen zunächst in ihre Stammgruppen.
Von 8.45 – 9.00 Uhr findet in jeder Gruppe ein Morgenkreis statt . Hier erfahren die Kinder, welche Angebote am Tag stattfinden, wer Geburtstag hat, was der Tag so mit sich bringt. Jedes Kind kann sich überlegen, was es mitmachen möchte und kann sich dazu anmelden. In der Zeit von 9.00 – 11.00 Uhr finden Gruppen übergreifende Angebote statt.  ( zu den Bereichen : Bewegung, Spiel, Musik, Basteln, Kochen, Exkursionen, Draußen sein, AG`s Sprache, Zahlen, Theater ).
In dieser Zeit können die Kinder in der Küche eine kleine Zwischenmahlzeit zu sich nehmen.
Ab 11.00 Uhr beginnt dann die Gruppenzeit, dort gibt es Zeit, Gruppen interne Dinge zu besprechen , Geburtstage zu feiern  oder in  der Gruppe zu spielen oder den Spielplatz zu erkunden .

Für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf finden  an zwei Tagen Therapien statt.
Ab 12.45 Uhr kommen unsere Hortkinder aus der Schule und essen gemeinsam in der Küche , ab13.00 Uhr nehmen dann die Ganztagskinder die gemeinsame Mahlzeit ein.

Nach dem Mittagessen und einer Mittagspause werden in der Hortgruppe zunächst Schularbeiten gemacht, danach gibt es noch eine Teepause und ab ca 16.00 Uhr haben die Kinder Zeit, gemeinsam zu spielen oder etwas zu unternehmen.
Ab 13.00 Uhr besuchen noch 25 Kinder die Regelgruppe am Nachmittag. Auch dort findet wieder ein Begrüßungskreis statt und die Kinder können sich entscheiden, an welchem Angebot sie an diesem Tag mitmachen möchten.
Eine Zwischenmahlzeit wird in der Gruppe eingenommen.
Auch hier gibt es wieder die Möglichkeit, die andere Gruppe zu besuchen und mit den Kindern aus der Ganztagesgruppe zu spielen.
Ab 16.00 Uhr findet dann die Gruppenzeit statt. Die Gruppe beschäftigt sich mit Dingen, die ihre eigene Gruppe beschäftigen oder es geht gemeinsam nach draußen.
Besondere Schwerpunkte unserer Arbeit sind :
o    das Vermitteln christlicher Grundwerte
o    die Freude an der Bewegung fördern
o    Bildung durch Themen – und projektbezogene Angebote
o    Gruppen übergreifende Angebote
o    die Kinder in ihrer gesamten Persönlichkeit stärken 

Zusammenarbeit mit Eltern ist uns ein wichtiges Anliegen. Es finden in allen Gruppen gemeinsame Elternveranstaltungen unterschiedlicher Art statt. Regelmäßige Treffen mit den Elternvertretern der einzelnen Gruppen sichern den Austausch über die Anliegen der Eltern und Mitarbeiter und  geben Einblick in die tägliche Arbeit mit Kindern. Die Interessen der Eltern werden im Kindergartenkuratorium durch den Gesamteltersprecher vertreten. 

 

Träger

Ev.-luth. Kirchenkreisverband Ostfriesland-Nord

Ev.-luth. Kindergarten "An der Mühle"

Walpurgisstr. 9
26427 Esens

Tel.: 04971  56 31

Leitung:

Thea Helmers

Stellvertr. Leitung:

Monika Schiffer-Redelfs

04971/2240

Unsere Betreuungsmöglichkeiten

07.00 - 08.00 Uhr    Frühdienst
08.00 - 13.00 Uhr    Integrationsgruppe
08.00 - 12.00 Uhr    Regelgruppe
08.00 - 18.00 Uhr    Ganztagsgruppe
12.00 - 13.00 Uhr    Mittagsdienst
12.45 - 18.00 Uhr    Hortgruppe
13.00 - 18.00 Uhr    Regelgruppe