Holtgast

Aus dem ehemaligen Spielkreis wurde 2010 ein Kindergarten. Die Kinder der Racker- und Rietergruppe konnten gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in ihre von der Samtgemeinde Esens gebauten neuen Räume  einziehen. Eine dritte Kleingruppe existierte von 2011 bis 2015.

Unser „Kinnerhuus“ kann bis zu 59 Kinder im Alter von 1,5 bis 6 Jahren aufnehmen. Ein Koordinierungsausschuss mit Vertretern des Trägers, der Samtgemeinde und der Elternschaft entscheidet bei vermehrten Anmeldungen über die Aufnahme. Bei uns können Kinder aller Konfessionen und Glaubensgemeinschaften betreut werden.

Der Alltag in unserer Einrichtung ist geprägt durch eine flexible, familienergänzende Erziehung, bei der die Begabungen, Interessen und Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt werden. „Hier können alle Wertschätzung und Anerkennung erfahren sowie Gemeinschaft und Hilfe erleben, Unvollkommenheit akzeptieren lernen und in Offenheit, Respekt und Achtung miteinander das Leben gestalten. Die Kinder erfahren hier die orientierende und verbindende Kraft grundlegender Werte (nach: „Grundsätze für die Arbeit in evangelischen Kindertagesstätten). Es wird besonders darauf geachtet, dass die Kinder das Leben sowie unsere Umwelt und Natur mit allen Sinnen, Hirn und Herz erleben bzw. wahrnehmen und dadurch lernen. Traditionelles ist uns ebenso wichtig wie Neues. Gezielt stärken wir als pädagogisches Fachpersonal insbesondere die Persönlichkeit und fördern Kreativität, Spontaneität, Phantasie und Demokratie. Diese oben genannten Ziele in Zusammenhang mit regelmäßiger Vorbereitung, Beobachtung, Dokumentation und Reflexion helfen uns, jedes Kind altersgemäß, individuell und familienergänzend zu fördern! Partizipation und Inklusion sind feste Bestandteile unseres Kindergartenalltages.

Eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern ist uns sehr wichtig!

Durch die zentrale Lage neben der Schule und das Nutzen der Mehrzweckhalle ist den Kindern ein frühzeitiges Kennenlernen der Lehrkräfte und der Schulatmosphäre sowie den Lehrkräften, Kindern und Mitarbeitern ein regelmäßiger Austausch möglich.

Wie die Schule einen Lehrauftrag zu erfüllen hat, haben auch wir einen  gesetzlich festgelegten Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag. Der „Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich niedersächsischer Tageseinrichtungen für Kinder“ sowie die „Grundsätze für die Arbeit in evangelischen Kindertagesstätten“ sind dabei Grundlage unserer Arbeit.

Die Qualität unserer Arbeit wird von unserem sechsköpfigen Team und zum Teil von Praktikanten/Innen hauptsächlich durch intensive Teamarbeit, Fortbildung, Auseinandersetzung mit dem Konzept, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit gesichert.

Wir sind froh, der kirchlichen Gemeinschaft anzugehören und möchten den christlichen Glauben erlebbar machen. Besonders wichtig ist es uns, am Dorfgeschehen aktiv teilzunehmen.

 

Träger

Ev.-luth. Kirchenkreisverband Ostfriesland-Nord

Ev.-luth. Kindergarten "Kinnerhuus"


Schulstr. 21a
26427 Holtgast 

Tel.: 04971  55 31

 

Leitung

Margrete Janssen

Öffnungszeiten

Kernbetreuung
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Frühdienst
7:30 Uhr bis 8:00 Uhr

Mittagsdienst
12:00 Uhr bis 13:00 Uhr