Friedeburg

Zum guten Hirten

Zum guten Hirten (Friedeburg)

Die Kirchengemeinde in Friedeburg ist die jüngste Kirchengemeinde im Kirchenkreis. Sie wurde erst 1992 mit ihrer Abtrennung von der Kirchengemeinde Reepsholt selbständig.

Ihren Namen trägt die Kirchengemeinde seit dem Jahr 2003 in Anlehnung an eine der großen Schäfereien der Region, die seit dem Mittelalter bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts auf dem Nachbargrundstück betrieben wurde. Das im Jahr 1978 errichtete Kirchzentrum am Endelweg wurde in den Jahren 2002/2003 völlig neu gestaltet und um einen Gemeindesaal erweitert.

 

Im Zuge der Umgestaltung 2003 wurde der Kirchraum mit einem Taufstein und einem Altar aus Bentheimer Sandstein ausgestattet.

 

Ein sehenswerter Blickfang im Kirchraum ist das im Jahr 2003 eingesetzte Buntglasfenster hinter dem Altar. Der Entwurf für dieses farbenfrohe, in schwungvollen Linien gestaltete Fenster stammt von dem englischen Künstler Graham Jones. Er hat neben vielen anderen Kirchen auch ein Fenster in der Londoner Westminster Abbey gestaltet.

 

Herzlich Willkommen!

 

Gottesdienste

sonntags 
10:00 Uhr

jeden 3. Sonntag im Monat
mit Abendmahl

letzter Sonntag im Monat
mit anschließender Teetafel

Kinderkirche
jeden 1. Sonntag im Monat
10:00 Uhr

Pastor

Jörg Janköster

Tel.: 04465 88 77

Neulandstraße 16
26446 Friedeburg

Küsterin

Elisabeth Eden
Tel.: 04465  293